Dark Phoenixx

AGM Batterien binden die gefährliche Batteriesäure in einem Glasfaservlies. Sie ist außerdem im Gegensatz zur gewöhnlichen Bleibatterie komplett verschlossen und verfügt lediglich über ein Überdruckventil. Die AGM Batterie ist also eine Weiterentwicklung der traditionellen Bleibatterie. Sollte die Batterie einmal kippen, so besteht keine Gefahr, dass das Elektrolyt der Batterie austritt. So ist der Umgang mit der Batterie deutlich einfacher und sicherer und auch weniger Erfahrene Anwender können sie problemlos einsetzen.
Die AGM Batterie kann eigentlich bei allen Anwendungen Verwendung finden, bei denen zuvor auch eine normale Bleibatterie Verwendung fand (Info: AGM Batterie). Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind Starterbatterie für Motorräder, sowie Boote oder auch Car-Hifi-Anwendungen, bei denen sich der niedrige Innenwiderstand zunutze gemacht wird.